Referenzschule für Medienbildung

Das Staatliche Berufliche Zentrum Starnberg gehört - zusammen mit 10 weiteren beruflichen Schulen - zu den ersten "Referenzschulen für Medienbildung" in Bayern.

Was kennzeichnet eine Referenzschule für Medienbildung?

  • Eine "Referenzschule für Medienbildung" hat Maßnahmen und Ziele in einem Medienentwicklungsplan systematisiert.
  • Passgenau auf ihr Profil wurde ein fächer- und jahrgangsstufenübergreifendes Medien- und Methodenkonzept erarbeitet.
  • Es gibt ein schulinternes Fortbildungskonzept für den Bereich Medien für ihre Lehrkräfte.
  • Sie hat einen Medienentwicklungsplan erarbeitet, der sich an pädagogischen Zielsetzungen orientiert und kontinuierlich fortgeschrieben wird.

Welche Aufgaben hat eine Referenzschule für Medienbildung?

Eine "Referenzschule für Medienbildung" soll

  • die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler stärken,
  • die Unterrichtsqualität verbessern,
  • das Profil der Schule schärfen und
  • als Multiplikator weitere Schulen in der Region unterstützen.


Weitere Informationen unter: www.medienschulen.bayern.de

Online-Service

Umweltschule in Europa



Landkreis Starnberg