Anmeldung bei der Berufsfachschule

Voraussetzung für die Aufnahme in die Berufsfachschule ist (BFSOHwKiSo §5)

  • der erfolgreiche Hauptschulabschluss und
  • die Eignung für den Beruf des/der Kinderpfleger/in.

Ein festgelegtes Sprengelgebiet gibt es nicht. Sind wir jedoch nicht die nächstgelegene BFS, so gelten besondere Bedingungen für den Fahrtkostenersatz in der 10. Jahrgangsstufe.

Wir bitten um möglichst frühe Anmeldung (bis 1. März), da eine hohe Nachfrage besteht. Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung nach der Schulordnung. Sie erhalten von der Schule eine Rückmeldung.

Zur Anmeldung senden Sie bitte folgende Unterlagen:

Anmeldeformular

  • Anmeldeformular
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • die zum Nachweis der Aufnahmevoraussetzungen notwendigen Zeugnisse in Kopie
  • Lichtbild

Nachzureichen ist ...

  • ein ärztliches Zeugnis, das die Eignung für den Beruf des Kinderpflegers bzw. der Kinderpflegerin bescheinigt; es darf bei Schulbeginn nicht älter als 3 Monate sein
  • ein Nachweis über einen Praktikumsplatz (erst nach der Aufnahmebestätigung bis 31. Juli notwendig)
  • ein Erweitertes Führungszeugnis (wenn der Schulbesuch unterbrochen wurde); es darf bei Schulbeginn nicht älter als 3 Monate sein
  • ein Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse (bei Ausländern mit nicht deutscher Muttersprache, wenn keine Schule in Deutschland besucht wurde; Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit unserer Schule in Verbindung.)
Anmeldeformular
BFS Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.5 KB

Online-Service

Umweltschule in Europa



Landkreis Starnberg