Berufsfachschule für Kinderpflege

Was lernen Sie?

Die Ausbildung dauert 2 Jahre im Vollzeitunterricht. Sie beginnt jeweils im September. Die Ferien sind wie bei anderen öffentlichen Schulen.

Die Berufsausbildung gliedert sich in einen fachtheoretischen Lernbereich, in dem das für den Beruf notwendige Hintergrundwissen erworben wird, und in einen fachpraktischen Bereich, in dem diese Kenntnisse praxisnah umgesetzt werden (Lehrplan). Die Schüler haben die Möglichkeit, während der Ausbildung den europäischen Computerführerschein, das KMK-Zertifikat Englisch und den Mittleren Schulabschluss zu erwerben.

Fächer 10. Klasse 11. Klasse
Religionslehre und Religionspädagogik 2 1
Deutsch und Kommunikation 3 3
Englisch 2 1
Sozialkunde und Berufskunde 2 2
Pädagogik und Psychologie 3 4
Ökologie und Gesundheit 2 2
Rechtskunde   1
Mathem. - naturwissenschaftliche Erziehung 1 2
Praxis- ,Methodenlehre und Medienerziehung 3 3
Werkerziehung und Gestaltung 2 2
Musik und Musikerziehung 2 2
Sport und Bewegungserziehung 2 2
Hauswirtschaftliche Erziehung 3 2
Säuglingsbetreuung 2  
Sozialpädagogische Praxis 6 7
Datenverarbeitung / Wahlfach 2 2

Abschlussprüfung

Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch und Kommunikation, Pädagogik und Psychologie sowie Sozialpädagogische Praxis.

 Nach bestandener Abschlussprüfung wird die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfter Kinderpfleger/Staatlich geprüfte Kinderpflegerin" verliehen.

Welchen Abschluss erhalten Sie?

Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch und Kommunikation, Pädagogik und Psychologie sowie Sozialpädagogische Praxis.

 Nach bestandener Abschlussprüfung wird die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfter Kinderpfleger/Staatlich geprüfte Kinderpflegerin" verliehen.

Mittlerer Schulabschluss

Gleichzeitig mit dem Abschluss „Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in“ erhalten Sie bei guten Leistungen (im Abschlusszeugnis mindestens Durchschnittsnote 3) und dem Nachweis mindestens ausreichender Englischkenntnisse den Mittleren Schulabschluss. Die Englischkenntnisse können z. B. durch das Jahreszeugnis einer 9. Klasse, das Fach Englisch in der Prüfung zum qualifizierenden Hauptschulabschluss oder das Fach Englisch an der Berufsfachschule für Kinderpflege nachgewiesen werden.

Online-Service

Umweltschule in Europa



Landkreis Starnberg