Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Ansprechpartner in der Schule

Fachbetruerin Kristin Gross-Stolte, StDin


Einsatzbereiche

  • Praxen von Zahnärzten
  • Praxen von Kieferorthopäden
  • Praxen von Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen
  • Zahn-, Mund- und Kieferkliniken
  • Krankenhäuser, Kureinrichtungen, Sanatorien und ähnliche Einrichtungen

Tätigkeitsbereiche

  • Arbeitsabläufe in der Praxis organisieren
  • Patienten und Patientinnen betreuen
  • bei Behandlungen assistieren
  • Laborarbeiten durchführen
  • Instrumente, Apparate und Einrichtungen pflegen, reinigen und desinfizieren
  • Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten durchführen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre, kann verkürzt werden (siehe Bayerische Landeszahnärztekammer (blzk.de))


Lernort Betrieb

  • Patientenbetreuung
  • Kommunikationsformen und -methoden
  • gesetzliche und vertragliche Regelungen der zahnmedizinischen Versorgung
  • Infektionskrankheiten
  • Maßnahmen der Arbeits- und Praxishygiene
  • Grundlagen der Prophylaxe
  • Assistenz bei der zahnärztlichen Behandlung
  • Hilfeleistungen bei Zwischenfällen und Unfällen
  • Verwaltungsarbeiten
  • Abrechnung von Leistungen
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Röntgen und Strahlenschutz
  • Rechnungswesen
  • Materialbeschaffung und -verwaltung

Lernort Schule

  • im Berufs- und Gesundheitswesen orientieren
  • Patienten empfangen und begleiten
  • Praxishygiene organisieren
  • Kariestherapie begleiten
  • Endodontische Behandlungen begleiten
  • Praxisabläufe organisieren
  • Zwischenfällen vorbeugen und in Notfallsituationen Hilfe leisten
  • Chirurgische Behandlungen begleiten
  • Waren beschaffen und verwalten
  • Behandlungen von Erkrankungen der Mundhöhle und des Zahnhalteapparates begleiten
  • Röntgen- und Strahlenschutzmaßnahmen vorbereiten
  • Prophylaxemaßnahmen planen und durchführen
  • Prothetische Behandlungen begleiten
  • Praxisprozesse mitgestalten

Prüfungen

Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr

  • schriftlich anhand praxisbezogener Aufgaben

Abschlussprüfung

Schriftlich

  • Behandlungsassistenz
  • Praxisorganisation und -verwaltung
  • Abrechnungswesen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Praktisch

  • 60-minütige Prüfungsaufgabe

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Zahnmedizinische Fachhelferin (ZMF)
  • Zahnmedizinische Verwaltungshelferin (ZMV)
  • Dentalhygienikerin
  • ...

Weiterführende Links:  Bayerische Landeszahnärztekammer (blzk.de) sowie 

 

sowie Ihr Zahnärztlicher Bezirksverband Oberbayern (zbvobb.de)